Möglichkeiten erkennen-Wege ebnen-Ziele erreichen

Wer in ein anderes Land zieht, begibt sich in das Unbekannte: man wird täglich mit einer zunächst fremden Sprache konfrontiert und muss sich mit einem ganz neuen Alltag vertraut machen. Das Zurechtfinden auf dem Arbeitsmarkt, der notwendige Behördengang oder schlicht ein Arztbesuch - das alles will erst einmal gelernt werden. Die größten Herausforderungen in der neuen Heimat ergeben sich dabei aus der anderen Kultur, in die man sich nun eingewöhnen muss - auch die Kultur will erst einmal verstanden werden. Viele unserer Mitglieder sind diesen Weg bereits gegangen und haben dabei ihre ganz eigenen, kleineren oder auch größeren Schwierigkeiten gehabt. Wir verfügen deshalb über eine gute Vorstellung davon, was in den Köpfen und auch den Herzen von Kindern und Erwachsenen, die in Deutschland ein neues Zuhause finden wollen, vorgeht. Auch wissen wir, dass eine gemeinsame Kultur der einfachste Weg ist, die notwendigen Brücken zu bauen, und dass diese auf Dauer die stärksten Verbindungen schafft. Mit unserem Engagement wollen wir diese Erfahrungen weitergeben und die erfolgreiche Integration von Kindern und Erwachsenen in unserer neuen Heimat erleichtern und beschleunigen. Vor allem die Förderung von Kindern ist uns dabei eine Herzensangelegenheit.

Vereinsbüro in Wittlich

Himmeroder Straße 8 54516 Wittlich 06571- 1358795 (08:00-12:00 Uhr) 0176-63168791 k o n t a k t @ i n t e g r a - w i t t l i c h . d e http://www.integra-wittlich.de

Sport- und Kulturverein Integra e.V.

Impressum

Datenschutzerklärung

Vereinssatzung

Kontakt

walwam 2013
Wir, der Sport- und Kulturverein Integra, sind ein gemeinnütziger Verein mit zurzeit 143 Mitgliedern. Im Vereinsregister der Stadt Wittlich sind wir seit dem 20.10.2001 eingetragen. Als Stützpunktverein sind wir seit 2010 anerkannt. Die Idee, unseren Verein zu gründen, entstand aus der Notwendigkeit: unsere eigenen Erfahrungen als Deutsche mit Migrationshintergrund weiter zu geben die Integration in unserer Stadt voranzutreiben dafür die notwendigen Brücken zu bauen sowie gegenseitiges Verständnis und Verbindungen zu schaffen Mit unserem Engagement wollen wir Kinder und Jugendliche bei ihrer Entwicklung unterstützen, ihnen als Beispiel dienen sowie ein verständnisvoller und kompetenter Ansprechpartner für diejenigen sein, die Unterstützung in ihrer neuen Heimat brauchen.
Stadt Wittlich

WIR SIND

ein Teil des Netzwerkes, in dessen Mitte der Mensch steht. Der Mensch, der den Weg des Lernens und der Integration in ein fremdes Land eingeschlagen hat. Der Mensch, der eine professionelle Unterstützung braucht.
Teremok Teremok SPRACHKURSE SPRACHKURSE
AKTIV IM SPORT sind wir mit unseren Mitgliedern seit vielen Jahren und stellen uns den Fragen der Prävention und Gesundheit. Die Steigerung der Kondition und der Beweglichkeit, Aufbau des gesunden Körpers und Stärkung des Bewusstseins, Vorbeugung von Krankheiten durch Bewegung und Unterstützung des Wohlbefindens sind unsere Ziele. Ob Jugendsport oder Erwachsenenfitness. Bei uns finden Sie das, was Ihner Gesundheit gut tut.
Mit zeitgemäßen Bildungsmaßnahmen und Sprachkursen unterstützen wir unsere Mitglieder und Sprachkursteilnehmer bei ihrer Entwicklung und der Integration in ihren neuen Alltag aber auch in ihre neue Arbeitswelt.

Möglichkeiten erkennen-Wege ebnen-

Ziele erreichen

Wer in ein anderes Land zieht, begibt sich in das Unbekannte: man wird täglich mit einer zunächst fremden Sprache konfrontiert und muss sich mit einem ganz neuen Alltag vertraut machen. Das Zurechtfinden auf dem Arbeitsmarkt, der notwendige Behördengang oder schlicht ein Arztbesuch - das alles will erst einmal gelernt werden. Die größten Herausforderungen in der neuen Heimat ergeben sich dabei aus der anderen Kultur, in die man sich nun eingewöhnen muss - auch die Kultur will erst einmal verstanden werden. Viele unserer Mitglieder sind diesen Weg bereits gegangen und haben dabei ihre ganz eigenen, kleineren oder auch größeren Schwierigkeiten gehabt. Wir verfügen deshalb über eine gute Vorstellung davon, was in den Köpfen und auch den Herzen von Kindern und Erwachsenen, die in Deutschland ein neues Zuhause finden wollen, vorgeht. Auch wissen wir, dass eine gemeinsame Kultur der einfachste Weg ist, die notwendigen Brücken zu bauen, und dass diese auf Dauer die stärksten Verbindungen schafft. Mit unserem Engagement wollen wir diese Erfahrungen weitergeben und die erfolgreiche Integration von Kindern und Erwachsenen in unserer neuen Heimat erleichtern und beschleunigen. Vor allem die Förderung von Kindern ist uns dabei eine Herzensangelegenheit.